Sie sind hier: Startseite // Aktuelles / Allgemein // Unsere AGB´s

Unsere AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Unsere AGB´s Wir unterscheiden zwischen den AGB´s für Angebote und Programme und den AGB´s für den Kamelshop!
Zusätzlich finden Sie hier unsere
Widerrufsbelehrung und unsere Datenschutzerklärung!

Hinweis:
Wir streben stets eine verlässliche Planung an, um allen Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden. Dabei sind wir auf Ihre Mitwirkung angewiesen.
Wir möchten Sie hier nochmals daraufaufmerksam machen, dass Sie im Fall einer Verhinderung verpflichtet sind rechtzeitig abzusagen!
Kurzfristige Absagen und keine Absagen müssen wir Ihnen in Rechnung stellen!

AGB: Angebote und Programme:

Gem. § 312 b (3) Ziff. 6 BGB finden die Vorschrift über Fernabsatzverträge keine Anwendung auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Freizeitgestaltung, wenn wir uns bei Vertragsschluss verpflichten, unsere Leistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen. Ein Widerruf ist in solchen Fällen nicht möglich.

Bei Terminbuchungen werden Absagen innerhalb zwei Wochen vor Termin kostenpflichtig!

Sie können jeder Zeit Ihren gebuchten Termin schriftlich wieder rückgängig machen, bei kurzfristigen Absagen ist eine Rücktrittsentschädigung zu zahlen.

Diese staffelt sich in pauschale Prozentsätze des jeweiligen Buchungspreises:
- ab zwei Wochen bis eine Woche vor Beginn des Auftrages 30 % des Buchungspreises
- ab einer Woche bis zum 3. Tage vor Beginn des Auftrages 50 % des Buchungspreises
- ab dem 3. Tag bis zum Beginn des Termins 80 % des Buchungspreises
- bei Nichterscheinen / Nichtantritt 100 % des Buchungspreises !!!
Diese Bedingungen gelten auch bei kurzfristigen Buchungen!
Beispiel: Freitags gebucht für Sonntag, am Samstag die Absage von Ihrer Seite aus. Folge: der Betrag wird zu 80 % fällig.

Wir bitten um Pünktlichkeit!
Bei Verspätung kann/muss das Programm gekürzt werden, ohne Preisnachlass.
Zusätzlich ist zu akzeptieren, dass unser Hund jede Karawane freilaufend begleitet. Ebenso läuft unser Hund auf unserem Hof frei umher!
Daher ist es nicht sinnvoll Personen mit extremer Hundefobie mitzubringen!
Wir bitten um Ihr Verständniss!

Die angegebenen Preise gelten für "normale" Verschmutzungen. Bei übermäßigen Verschmutzungen oder Beschädigungen wird ein Preisaufschlag erhoben.
Die Räume und das Gelände sind/ist wieder so zu verlassen, wie sie/es angetroffen haben.
Bei mitgebrachten Getränken, Speisen, Geschenken oder Ähnlichem bitten wir Sie, den Müll wieder mitzunehmen.

Sie können Ihr Programm unter "kamelemitherz[a]web.de" oder "07054 / 7795" buchen.
Mit der Bestellung bzw. der Buchung erklärt sich der Kunde mit unseren AGB´s und der Widerrufsbelehrung einverstanden!

Das Geld ist in bar vor Ort zu bezahlen!

AGB: Kamelshop:

Sie können Ihre Bestellung unter "kamelemitherz[a]web.de" oder "07054 / 7795" aufgeben.
Mit der Bestellung bzw. der Buchung erklärt sich der Kunde mit der Widerrufsbelehrung einverstanden!

§ 1
Geltungsbereich & Abwehrklausel

(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend „Anbieter“) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

§ 2
Zustandekommen des Vertrages


(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages (über die im Warenkorb enthaltenen Waren) ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.

(3) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

§ 2a
Allgemeine Versandbedingungen für den Kamelshop:

Bezahlung per Vorauskasse oder auf Rechung!
Alle Preise inklusiv gesetzlicher Mehrwertsteuer!
Bei Versendung mit der Post kommen die aktuellen Portokosten noch hinzu: Versandkosten mit DHL innerhalb Deutschlands :

Briefe:
Standardbrief
Länge: von 140mm bis 235mm
Breite: von 90mm bis 125mm
Höhe: bis 5mm
Gewicht: bis 20g
0,55 Euro

Briefe in DIN A 5/ DIN A 4 Format:
Länge: von 100mm bis 353mm
Breite: von 70mm bis 250mm
Höhe: bis 20mm
Gewicht: bis 500 g
1,45 Euro

Maxibrief:
Länge: von 100mm bis 353mm
Breite: von 70mm bis 250mm
Höhe: bis 50mm
Gewicht: bis 1000g
2,20 Euro

Päckchen und Pakete:
bis 2 kg (max.60cm x30cm x 15 cm) 3,90 Euro
bis 10 kg (max.120cm x 60cm x 60cm) 6,90 Euro
bis 20 kg (max.120cm x 60cm x 60cm) 9,90 Euro

Selbstverständlich dürfen Sie Ihre Ware, nach Terminabsprache, auch persönlich bei uns aussuchen und abholen!


§ 3
Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

§ 4
Fälligkeit


Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

§ 5
Gewährleistung


(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Anbieter gilt die Regelung in § 6 dieser AGB.

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

(3) Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.


§ 5a
Wertersatz


Kann der Kunde uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss der Kunde uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache muss Wertersatz nur geleistet, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

§ 5b
Rücksendekosten

Der Kunde hat im Falle des Widerrufs die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden im Falle eines Widerrufs kostenfrei.


§ 5c
Widerrufsbelehrung

Mit der Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Widerrufsbelehrung einverstanden!

Widerruf
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Miriam Herz
Kamele mit Herz
Kenerwiesenweg 17
72224 Ebhausen Rotfelden
07054 7795
oder:
kamelemitherz[a]web.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.
Diese Bestimmung erhält der Verbraucher als Bestandteil unserer Eingangsbestätigung per eMail oder mit der gelieferten Ware.

Ausschluss des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von

1. Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.
2. Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
3. Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kamele mit Herz, Miriam Herz!
Kleinere Abweichungen bezüglich der Form, Qualität, Farbe und Größe, sowie Irrtümer behalten wir uns vor.
Die Bilder zeigen Beispielsbilder.
Versand ohne Dekorationsmaterial!

Texte, Bilder, Graphiken oder ähnliches unterliegen dem Schutz von Miriam Herz, Kamele mit Herz in allen Veröffentlichungen. Verwendungen jeglicher Art ist ohne Zustimmung von Kamele mit Herz nicht gestattet!

Bedingungen zu unseren Holz- und Lederkamelen:
Da die Kamele aus Marokko stammen und handgefertigt sind, kann es in Farbe und Form zu Abweichungen kommen

§ 6
Haftungsausschluss


(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

§ 7
Abtretungs- und Verpfändungsverbot


Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des Anbieters ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

§ 8
Aufrechnung


Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

§ 9
Rechtswahl & Gerichtsstand


(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

§ 10
Salvatoresche Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.


Datenschutzerklärung:

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Bestandsdaten
Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Nutzungsdaten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Um unseren online-shop zu besuchen, müssen Sie keine Daten angeben.
Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs freiwillig mitteilen.
Mit der Bestellung willigen Sie in die genannte Verarbeitung Ihrer Daten ein.
Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Datensicherheit
Wir weisen jedoch darauf hin, dass jedwede Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es kann technisch nicht ausgeschlossen werden, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden.
Auf der Website vom Kamele-mit-Herz befinden sich Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht zu Kamele mit Herz gehören und damit auch nicht in unseren Verantwortungsbereich.
Kamele mit Herz übernimmt keine Haftung für eventuelle Datenschutzverletzungen, die sich beim Besuch dieser Angebote ergeben könnten.
Unter Umständen wird beim Besuch solcher Angebote Ihre IP-Adresse gespeichert.

Auskunfts- & Widerrufsrecht
Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich dazu an kamelemitherz[a]web.de.

Cookies
Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Widerrufsbelehrungen

A) Widerrufsbelehrung Angebote und Programme:
Gem. § 312 b (3) Ziff. 6 BGB finden die Vorschriften über Fernabsatzverträge keine Anwendung auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Freizeitgestaltung, wenn wir uns bei Vertragsschluss verpflichten, unsere Leistung zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen. Ein Widerruf ist in solchen Fällen nicht möglich.
Bei Terminbuchungen werden Absagen innerhalb zwei Wochen vor Termin kostenpflichtig!

Bei kurzfristigen Absagen ist eine Rücktrittsentschädigung zu zahlen.
.
- ab zwei Wochen bis eine Woche vor Beginn des Auftrages 30 % des Buchungspreises
- ab einer Woche bis zum 3. Tage vor Beginn des Auftrages 50 % des Buchungspreises
- ab dem 3. Tag bis zum Beginn des Termins 80 % des Buchungspreises
- bei Nichterscheinen / Nichtantritt 100 % des Buchungspreises !!!


B) Widerrufsbelehrung Kamelshop:
Mit der Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Widerrufsbelehrung einverstanden!

Widerruf
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Miriam Herz
Kamele mit Herz
Kenerwiesenweg 17
72224 Ebhausen Rotfelden
07054 7795
oder:
kamelemitherz[a]web.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.
Diese Bestimmung erhält der Verbraucher als Bestandteil unserer Eingangsbestätigung per eMail oder mit der gelieferten Ware.

Ausschluss des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von

1. Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.
2. Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
3. Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kamele mit Herz, Miriam Herz!
Kleinere Abweichungen bezüglich der Form, Qualität, Farbe und Größe, sowie Irrtümer behalten wir uns vor.
Die Bilder zeigen Beispielsbilder.
Versand ohne Dekorationsmaterial!

Texte, Bilder, Graphiken oder ähnliches unterliegen dem Schutz von Miriam Herz, Kamele mit Herz in allen Veröffentlichungen. Verwendungen jeglicher Art ist ohne Zustimmung von Kamele mit Herz nicht gestattet!

Bedingungen zu unseren Holz- und Lederkamelen:
Da die Kamele aus Marokko stammen und handgefertigt sind, kann es in Farbe und Form zu Abweichungen kommen